TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

21. Juli 2022 | 17:45 Uhr
Teilen
Mailen

In Baden-Württemberg ist die stationäre Pflege am teuersten

Geld Hunderter Euro Scheine iStock peterschreiber media.jpg

Laut einer Erhebung des Verbandes der Ersatzkassen (VDEK) ist der Eigenanteil für Pflegebedürftige in stationären Einrichtungen in Baden-Württemberg am höchsten. Dort müssen die zu Pflegenden im Schnitt ohne Zuschläge 2.619 Euro zuzahlen. Danach folgen Nordrhein-Westfalen (2.587 Euro) und das Saarland (2.537 Euro). Am unteren Ende der Skala liegt Sachsen-Anhalt mit 1.700 Euro Eigenanteil. Der Bundesschnitt beträgt 2.248 Euro pro Monat. WDR

Anzeige Seniorenheim
Anzeige