TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

11. Januar 2023 | 15:58 Uhr
Teilen
Mailen

SMS vom Chef dürfen in der Freizeit unbeantwortet bleiben

Anzeige
ITB-Special

Ihre Werbung im ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9

Mit dem Kombipaket in der Rubrik ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9 erreichen Sie auf einen Schlag rund 45.000 Leser der Reiseindustrie und des Reisevertriebs. Sie präsentieren auf der ITB ein neues Produkt, haben einen Stand oder wollen zu einem Event einladen. Schon ab 400 Euro. Mehr Info

Arbeitnehmer müssen Nachrichten nach Feierabend weder lesen noch für den Chef oder Kollegen erreichbar sein, so ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein. Selbst wenn sogenannte Springerdienste im Arbeitsvertrag festgelegt werden, sind diese wie vereinbart mit Vorlauf anzukündigen. In dem verhandelten Fall sollte ein Sanitäter abgemahnt werden, weil er außerhalb seiner Arbeitszeit auf die SMS des Arbeitgebers nicht reagiert hatte. Spiegel

Anzeige Care vor9