TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

21. Juli 2022 | 17:44 Uhr
Teilen
Mailen

1.000 Bußgeldverfahren wegen Impfpflicht in Rheinland-Pfalz

Corona Impfpflicht Schild iStock aprott.jpg

Wegen Verstößen gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen sind bisher in Rheinland-Pfalz rund 1.000 Bußgeldverfahren eingeleitet worden. Gegen zehn ungeimpfte Beschäftigte ist ein Tätigkeitsverbot und einmal ein Betretungsverbot ausgesprochen worden. Das teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit. Zuvor hatte der Radiosender RPR1 darüber berichtet. In Rheinland-Pfalz sollen 175.000 Personen von der Impfpflicht betroffen sein. Süddeutsche

Anzeige Seniorenheim
Anzeige