TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

28. April 2022 | 16:55 Uhr
Teilen
Mailen

47.000 Impfpflicht-Verstöße in den 20 größten Städten

Impfpflicht Quadrat Foto iStock Santje09
Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Laut einem Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) sind den Gesundheitsämtern der 20 größten Städte in Deutschland bisher gut 47.000 Verstöße gegen die Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen gemeldet worden. Die meisten davon wurden in Berlin (6.541), München (5.330) und Dresden (4.821) registriert. Bezogen auf 100.000 Einwohner sind es mit 867 in Dresden am meisten. Den niedrigsten Wert unter den 20 Städten erreichte Dortmund mit 100. T-Online

Anzeige Seniorenheim
Anzeige Paul Hartmann