TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

8. September 2022 | 08:29 Uhr
Teilen
Mailen

Charleston-Gruppe holt neuen COO von Korian

Einer der größten Pflegeheimbetreiber in Deutschland, die Charleston-Gruppe, verstärkt ihre Führungsmannschaft. Thomas Roth (Foto) ist zum neuen Chief Operation Officer (COO) ernannt worden. Er kommt von Korian und übernimmt die Funktion von CEO Sebastian Kabak, der sie zuletzt in Personalunion mit verantwortete. Kabak, Roth und Finanzchef Michael Dillmann bilden damit das künftige Führungstrio von Charleston, das die Gruppe weiter ausbauen soll.

Roth Thomas COO Charleston Holding.jpg

Thomas Roth ist neuer COO des Pflegeheimbetreibers Charleston

Roth kommt vom französischen Pflegekonzern Korian, wo er zuletzt eineinhalb Jahre als Regionalleiter für Baden-Württemberg fungierte. In gleicher Funktion war der 46-Jährige davor rund fünf Jahre bei der gemeinnützigen Gesellschaft Vinzenz von Paul tätig. Zu den weiteren beruflichen Erfahrungen zählten der Pflegeheimbetreiber Kursana und der Pflegedienstleister AllgäuPflege. Roth ist studierter Sozialpädagoge und absolvierte zudem ein Traineeship als Einrichtungsleiter.

Die Charleston-Gruppe aus Füssen im Allgäu ist ein deutschlandweit tätiger Pflegeheimbetreiber mit aktuell 51 Standorten und rund 4.000 Mitarbeitern. Charleston gehört laut des Betreiber-Rankings vom Branchendienst Pflegemarkt.com zu den Top 20 Betreibern in Deutschland. 

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige