TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

18. Juli 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Impfpflicht in der Pflege wird kaum ernst genommen

Seit vier Monaten gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht, doch von den Bundesländern wird sie nur lax gehandhabt. Laut einer Bild-Umfrage bei den 16 Gesundheitsministerien arbeiten mehr als 190.000 ungeimpfte Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Bundesweit wurden bisher aber gerade einmal 70 Betretungsverbote ausgesprochen. Bayern, Sachsen, Hessen und Bremen verzichten ganz offiziell auf Sanktionen. N-TV

Anzeige