TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

9. Dezember 2021 | 20:15 Uhr
Teilen
Mailen

Viele Behörden ahnungslos bei Impfschutz in Pflegeheimen

Stempel geprüft Behörde Foto iStock sunnychicka.jpg
Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Zwei Drittel der Behörden in Deutschland wissen nicht, wie es um den Impfschutz von Senioren in Pflegeheimen bestellt ist. Zudem fehlen ihnen Kenntnisse über den Anteil der Geimpften beim Pflegepersonal. Eine Umfrage von WDR, NDR und Süddeutsche, bei der 180 von 370 angeschriebenen Behörden antworteten, zeigt einen Trend, der sich auf politischer Ebene fortsetzt, auch dort fehlen valide Zahlen. Selbst das Robert Koch-Institut hat keine Daten zu der Situation in Heimen. Tagesschau

Anzeige Seniorenheim