TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

5. Dezember 2021 | 20:37 Uhr
Teilen
Mailen

Viele Länder kennen Stand des Boosterns in Altenheimen nicht

Impfung Corona alte Frau iStock miriam-doerr.jpg
Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Der Stand der Booster-Impfungen gegen Corona in Altenheimen ist in den meisten der 16 Landesministerien unbekannt. So richtig Bescheid wissen nur wenige, zeigt eine Umfrage von Pflegen-Online. Während etwa in Mecklenburg-Vorpommern und Bremen die Booster-Kampagnen in fast allen Pflegeheimen abgeschlossen sind, liegen zum Beispiel in Sachsen und Thüringen keine belastbaren Daten vor. Pflegen-Online

Anzeige Seniorenheim
Anzeige