Hartmann

TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

12. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das sind die Wohnbedürfnisse von 65+

Individualität, Freizeitwert und Wohnkomfort sind die wesentlichen Treiber bei der Wahl der passenden Wohnlösung im Alter, so das Ergebnis einer Studie der Tertianum Premium Residences in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, für die Männer und Frauen aus ganz Deutschland im Alter von 60 bis 84 Jahren interviewt wurden.

Seniorenheim Altersresidenz Wohnen im Alter Foto iStock monkeybusinessimages

Senioren bevorzugen ein selbstbestimmtes Leben in einer Wohnung in einer Umgebung mit hohem Freizeitwert

Individualität und Selbstbestimmung sind die Top-Auswahlkriterien, auch wenn dies einen Umzug zugunsten der Barrierefreiheit mit möglicher Unterstützung bedeutet.

Angestrebt wird Leben im Alter in einer Wohnung. Hier dürfen der Komfort in der eigenen Wohnung zusammen mit hilfreichen Services nicht fehlen, aber auch ein adäquates Raumangebot wünschen sich die Älteren.

Das Umfeld der Wohnung darf gerne grün sein und viel Abwechslung im direkten Umfeld mit hohem Freizeitwert bieten. Dabei schwankten die Wünsche bei der Lage von Stadtrand bis direkt im Stadtzentrum.

Anzeige Carestone