Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

7. September 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Gute Stunde" bietet digitales Kultur-Programm für Senioren

Eine gemeinnützige Initiative aus dem Landkreis Kusel (Hessen) lädt erneut zu einer besonderen Veranstaltungsreihe ein. Unter dem Titel "Die Gute Stunde" wird ein digitales Kulturprogramm für ältere Menschen bundesweit angeboten, unter anderem Konzerte, Lesungen, ein Museums-Besuch oder ein Kunst-Workshop.

Die gute Stunde Barbara Seeliger.jpeg

Schauspielerin Barbara Seeliger macht am 13. September den Anfang für eine neue Runde kultureller Teilhabe für ältere Menschen

So wird das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern virtuell seine Türen öffnen und die Saxophonistin und Musikantenland-Preisträgerin Nicole Johänntgen ihre Musik vorstellen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und digital über die Videokonferenz-Software Zoom zu erleben. Sie finden vormittags oder nachmittags live für etwa eine Stunde statt. Die Kooperation des Landkreises Kusel mit der gemeinnützigen Initiative "Die Gute Stunde" bietet dabei eine interaktive Möglichkeit, Kultur gemeinsam zu erleben und in den Austausch mit Kulturschaffenden und anderen Gästen zu gehen. 

Dorothea Lemme, Mitinitiatorin der "Guten Stunde", erklärt: "Digitale Kulturveranstaltungen ermöglichen es, reichhaltige Kulturerlebnisse zu Menschen zu bringen, egal wo sie leben. Dort, wo Kultureinrichtungen weit weg sind oder der Weg zu mühsam, ist Begegnung und Freude auch digital möglich."

Bestandteil der Veranstaltungsreihe ist auch die Vermittlung von digitaler Begleitung und Leihtablets (in begrenzter Anzahl). Das Projekt will Seniorinnen und Senioren durch Kultur dazu animieren, digitale Räume zu betreten und damit neben der kulturellen auch die digitale Teilhabe erhöhen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.diegutestunde.org.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Igefa