TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

25. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

17.000 ungeimpfte Pflegekräfte allein in Baden-Württemberg

Anzeige
Draco

Präsenzfortbildungen von DRACO®

Erweitern Sie Ihr Wundwissen mithilfe der DRACO® Präsenzfortbildungen und erhalten Sie 5 RbP Punkte. Lernen Sie die Grundlagen der chronischen Wundversorgung kennen oder vertiefen Sie Ihr Wissen dank spezifischer Wundthemen. Jetzt anmelden.

Mehr als 2.600 Einrichtungen in Baden-Württemberg, in denen Personen arbeiten, die der Impfpflicht unterliegen, haben den Impfstatus von Beschäftigten an die Gesundheitsämter übermittelt, davon nur 55 Prozent über das landesweite Meldeportal. Gut 17.000 der Beschäftigten sind nicht geimpft oder genesen oder es gibt Zweifel am vorgelegten Nachweis. In den bayerischen Bezirken Niederbayern und Oberpfalz sind die Rückmeldungen unterschiedlich. Dem Gesundheitsamt Landshut wurden 532, dem Kreis Regensburg 827 nicht vollständig Geimpfte gemeldet. Gesundheitsministerium BW, BR

Anzeige Seniorenheim-Magazin