TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

1. März 2022 | 22:16 Uhr
Teilen
Mailen

Aedifica machte 2021 einen Gewinn von 152 Millionen Euro

Das auf Senioren-Immobilien spezialisierte belgische Unternehmen Aedifica erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Gewinn von 151,2 Millionen Euro und damit 30 Prozent mehr als 2020. Das Immobilienportfolio hatte zum Jahresschluss einen Wert von 4,9 Milliarden Euro. Rund eine Milliarde Euro entfielen dabei auf die 101 Standorte, die Aedifica in Deutschland unterhält.

Baustelle Hotelbau Pflegeheim Foto iStock ilkercelik

Aedifica hat im letzten Jahr 41 Projekte fertiggestellt

Der Wert der Immobilien in Deutschland stieg binnen Jahresfrist um gut 25 Millionen Euro. Von den 232 Millionen Mieteinnahmen resultierten 45 Millionen aus den Vermietungen in Deutschland.

Aedifica investierte 2021 für Bau- und Renovierungsprojekte 767 Millionen Euro. 41 Projekte mit einem Volumen von 289 Millionen Euro wurden fertiggestellt. Das Unternehmen will für das abgelaufene Jahr 3,40 Euro Dividende je Aktie zahlen. Die Prognose für 2022 liegt bei 3,70 Euro je Aktie. Aedifica ist seit 2013 auf dem deutschen Markt aktiv und wächst seither kontinuierlich, hauptsächlich durch Zukäufe.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige