TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

9. Mai 2022 | 16:03 Uhr
Teilen
Mailen

ASB Hamburg gibt einen Tag Sonderurlaub zum Tag der Pflege

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai bedankt sich der ASB Hamburg für die herausragenden Leistungen seiner Pflegekräfte während der Corona-Pandemie auf besondere Art: mit einem Extra-Urlaubstag. Beim ASB Hamburg kümmern sich aktuell knapp 1.200 Pflegekräfte täglich um die Pflegebedürftigen.

Deutschland Strand Strandkörbe Ostsee Quadrat Foto iStock mije_shots

Einen Tag Extra-Urlaub gewährt der ASB Hamburg seinen Pflegekräften

Im Zuge der Corona-Pandemie wurde die ohnehin herausfordernde Situation im Pflegebereich zusätzlich belastet. Laut dem ASB Hamburg berichteten viele Pflegekräfte von einem erhöhten körperlichen und psychischen Arbeitsdruck.

"Seit Beginn der Pandemie wird unser Pflegepersonal vor ganz besondere, oftmals über das normale Maß hinausgehende Herausforderungen gestellt. Das verdient unsere höchste Anerkennung. Als besondere Geste möchte sich der ASB Hamburg daher mit einem Extra-Urlaubstag bedanken", sagt ASB-Geschäftsführer Michael Sander.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Relias