TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

21. Februar 2022 | 19:55 Uhr
Teilen
Mailen

Bayern will SOS-Anlaufstelle für die Pflege einrichten

Die Mängel in einem Augsburger Pflegeheim waren Anlass für Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (Foto), einen Fünf-Punkte-Plan für mehr Qualität in Pflege-Einrichtungen vorzulegen. Als wesentlicher Bestandteil soll bis Ende März für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte eine "Pflege-SOS-Anlaufstelle" beim Landesamt für Pflege eingerichtet werden.

Holetschek Klaus Gesundheitsminister Bayern CSU Foto STMGP Bayern.jpg

Die Zustände in einem Augsburger Pflegeheim haben Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek aufgeschreckt

Weitere Punkte von Holetscheks Plan sind ein Expertengespräch im Frühjahr zur Verbesserung des Schutzes von Heimbewohnern, eine stärkere Einbindung der Task-Force Infektiologie, die Maßnahmen zum Erhalt und Ausbau guter Pflege ausarbeiten soll und schnelle Sofortmaßnahmen bei Mängeln. Zudem soll ein externes Organisationsgutachten beleuchten, "wo wir in den Strukturen der landesrechtlichen Kontrollen besser werden können", so der CSU-Minister.

Anzeige Relias