Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

3. März 2022 | 16:30 Uhr
Teilen
Mailen

In manchen Heimen im Südwesten kaum Bewohner geboostert

Impfung Corona alte Frau iStock miriam-doerr.jpg
Anzeige
SozialFactoring GmbH

Als Existenzgründer der Vision in unsicheren Zeiten folgen

Insolvenzen, fehlende Unterstützung bei der Finanzierung und Fachkräftemangel – diese Themen begleiten aktuell vor allem Inhaber ambulanter Pflegedienste. Viele Gründungswillige stellen sich daher die Frage, ob sie ihren Traum vom eigenen Pflegedienst verwirklichen sollten. Wie eine gesicherte Finanzierung das Gewissen bei einer Gründung beruhigen kann, weiß der Inhaber des Pflegedienstes "Hand mit Herz". Mehr erfahren

Im Ortenaukreis und im Kreis Esslingen gibt es laut dem Gesundheitsministerium Baden-Württemberg Heime, in denen kein einziger Bewohner geboostert ist. Auch in Ravensburg und im Kreis Karlsruhe existieren Heime mit sehr niedriger Booster-Quote. Landesweit lag der Anteil geboosterter Heimbewohner in Baden-Württemberg per 28. Februar bei 81 Prozent, unter den Beschäftigten bei 61 Prozent. ZVW

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9