Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

15. Februar 2024 | 22:10 Uhr
Teilen
Mailen

Pflege ist auf Menschen mit Migrationshintergrund angewiesen

Anzeige
Schneidereit

Wie stellen Sie 100%ige Desinfektion sicher?

Kleine Abweichungen im Waschprozess können gesundheitsgefährdende Risiken bergen. Deshalb sind hygienisches Waschen und Desinfektion in hygienesensiblen Bereichen oberstes Gebot. Um Risiken zu vermeiden, benötigen Sie eine Waschmaschine, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Lassen Sie uns auf der Altenpflege sprechen – Halle 5, Stand G43

Erfahren Sie, was möglich ist

Wegen der von der AFD befürworteten "Remigration" hat die Märkische Zeitung Pflegeeinrichtungen in Werdohl bei Lüdenscheid befragt. "Ohne Personal mit Migrationshintergrund würde die pflegerische und gesundheitliche Versorgung in Deutschland vor dem Kollaps stehen", sagt Sonia Tabadion vom Seniorenzentrum der Stadtklinik. In ihrer Einrichtung hätten 75 Prozent der Auszubildenden ausländische Wurzeln, übers gesamte Personal betrachtet seien es 60 Prozent. "Pflege kennt keine Nationalitäten", sagt André Sikora. Er ist Pflegedienstleister im Haus Versetal. Dort hätten "mindestens 35 Prozent" der Beschäftigten einen Migrationshintergrund. Come on

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa