TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

30. Mai 2022 | 15:23 Uhr
Teilen
Mailen

Projekt zur Integration von Ukraine-Flüchtlingen in Pflege

Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen starten ein Pilotprojekt mit dem Ziel, dass Flüchtlinge aus der Ukraine mit einem entsprechenden Abschluss in ihrem Heimatland ab Sommer in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern arbeiten können. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) will hierzu Sprachkurse in kleinen Gruppen fördern. Am Arbeitsplatz sollen die Alltags- und berufliche Fachsprache gefestigt und weiter trainiert werden.

Pflegeheim Altenpflege Seniorenheim Pflegekraft Foto iStock Ridofranz

Im Rahmen des Pilotprojektes sollen Ukraine-Flüchtlinge schnell in Pflegeberufen Fuß fassen

Anzeige
Hartmann

Damit Inko jetzt noch besser läuft

Damit Pflegende noch mehr entlastet und Betroffene noch sicherer und diskreter
versorgt werden, wurde die neue MoliCare® Premium Form entwickelt –
Bestellen Sie sich jetzt ihr Muster!
Schneller. Trockener. Sicherer.

Das Projekt ist möglich, weil laut dem Gesundheitsministerium in Mecklenburg-Vorpommern die Gutachtenstelle für ausländische Berufsabschlüsse der Kultusministerkonferenz festgestellt habe, dass die ukrainische Ausbildung in der Krankenpflege mit der Deutschen nahezu vergleichbar sei.

MV-Gesundheitsministerin Stefanie Drese dazu: "Wenn es uns gelingt, eine gute und schnelle Integration in unser Gesundheitssystem zu erreichen, mit einer gemeinsamen Anstrengung von Arbeitgebern, Bildungsträgern und Behörden, dann werden wir hoffentlich auch Fachkräfte, so lange, wie diese es wünschen, hier in Mecklenburg-Vorpommern binden können." Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen würden hierzu im Rahmen eines Pilotprojektes beruflich Pflegenden aus der Ukraine entgegen der gängigen Verfahren schon frühestmöglich eine Tätigkeit als anerkannte Fachkraft ermöglichen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige