Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

21. Dezember 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tötungsverdacht gegen Pflegeheimmitarbeiter in Bayern

Anzeige
apm Weiterbildung

Personal für die Begleitung der letzten Lebensphase

Ein sensibles Thema. Gerade für die letzte Lebensphase eines Menschen benötigt man gut ausgebildetes Personal mit hohem Einfühlungsvermögen und speziell geschultem Wissen. Die apm führt bundesweit Weiterbildungen zum Berater in der gesundheitlichen Versorgungsplanung und für die Palliativpflege durch. Mehr erfahren

Ohne ärztliche Anordnung soll ein Mitarbeiter einer Pflegeeinrichtung im bayerischen Furth im Wald einer 93-jährigen Bewohnern ein starkes Opioid verabreicht haben, woraufhin die Frau starb. Ein weiterer Mitarbeiter soll das Opioid besorgt haben. Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat Ermittlungen gegen die beiden Mitarbeiter aufgenommen, die sich zum Vorfall noch nicht geäußert haben. Ermittelt wird wegen des Anfangsverdachtes auf Totschlag. BR

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9