TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

10. März 2022 | 18:30 Uhr
Teilen
Mailen

Über 500 Todesfälle in Baden-Württembergs Pflegeheimen

Seit März 2021 seien 564 Todesfälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion in den Pflegeheimen Baden-Württembergs registriert worden, sagt der grüne Gesundheitsminister Manfred Lucha. Zehn Prozent der gestorbenen Heimbewohner seien dreifach geimpft gewesen. Seit Anfang des Jahres seien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum trotz höherer Inzidenzen weit weniger Menschen gestorben oder ins Krankenhaus gekommen, was an den milderen Krankheitsverläufen der Omikron-Variante liege, so Lucha. SWR

Anzeige Seniorenheim
Anzeige