Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

22. März 2023 | 17:16 Uhr
Teilen
Mailen

Whistleblowerin vom Schliersee will weiterkämpfen

Sie hat 2021 den Schliersee-Skandal aufgedeckt und war seitdem Gast in zahlreichen Talkrunden und oft selbst Gegenstand der Berichterstattung. Andrea Würtz sagt, sie bereue nichts und man schulde den Heimbewohnern von Schliersee, "alles zu tun, dass sich so etwas nicht wiederholen kann". Bei der Vielzahl festgestellter Mängel in Heimen spricht sie von einer "Mär des Einzelfalles" und beklagt, dass es zwar auch gute Pflegeheim gebe, aber leider zu wenige.

Anzeige
SozialFactoring GmbH

Als Existenzgründer der Vision in unsicheren Zeiten folgen

Insolvenzen, fehlende Unterstützung bei der Finanzierung und Fachkräftemangel – diese Themen begleiten aktuell vor allem Inhaber ambulanter Pflegedienste. Viele Gründungswillige stellen sich daher die Frage, ob sie ihren Traum vom eigenen Pflegedienst verwirklichen sollten. Wie eine gesicherte Finanzierung das Gewissen bei einer Gründung beruhigen kann, weiß der Inhaber des Pflegedienstes "Hand mit Herz". Mehr erfahren

Würtz wehrt sich gegen die Deprofessionalisierung des Berufsstandes und die Resignation in einer Ist-halt-so-Haltung. Auf dem Fachportal Pflegen Online zeigt sie sich kämpferisch und will "nicht schulterzuckend die Kapitulation in der Pflege des 21. Jahrhunderts hinnehmen". Würtz' Leitgedanke lautet: "Pflexit – nein, Danke! Jetzt erst Recht – willkommen in der neuen Pflege des 21. Jahrhunderts". Und weiter: "Es liegt an uns, dies zu forcieren."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9