Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

6. Februar 2022 | 12:41 Uhr
Teilen
Mailen

Gütesiegel für Anwerbung ausländischer Pflegekräfte

Anzeige
Meiko

Hygienisch spülen in Wohnbereichsküchen

Profi-Spülmaschine versus Haushaltsspülmaschine. In Wohnbereichs- und Therapieküchen ist es eine schöne Gepflogenheit, gemeinsam mit den Bewohnern Speisen zu bereiten. Dabei muss der Küchenbereich bestimmte Standards aufweisen, die eine ergonomische, behindertengerechte und hygienische Arbeitsweise erlauben. Hier Whitepaper downloaden

Das Gesundheitsministeriums hat das Gütesiegel "Faire Anwerbung Pflege Deutschland entwickelt. Es soll sicherstellen, dass die Anwerbung von Pflegekräften aus dem Ausland ethisch, fair und transparent erfolgt. Bisher haben 76 Interessenten das Gütesiegel beantragt, 14 wurden jetzt damit ausgezeichnet. Die Kosten für die Prüfung von Anwärtern belaufen sich auf rund 2.500 Euro und die Nutzung des Gütesiegels schlägt mit 600 Euro jährlich zu Buche. Informationen zu den Anforderungen und Antragsunterlagen gibt es bei Faire Anwerbung Pflege Deutschland.

Anzeige