TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

19. Februar 2022 | 20:05 Uhr
Teilen
Mailen

Mit Bettsensor nächtliche Stürze verhindern

Im Marienstift Alpen belasten die nächtlichen Kontrollgänge Pfleger und Bewohner. Deshalb wurden Bettsensoren eingeführt. Nun können die Bewohner länger durchschlafen und wenn sie Unterstützung beim Gang zur Toilette benötigen, alarmiert der Bettsensor die Pflegekraft. Das Gerät wurde bei zwei Bewohnern getestet, im Testzeitraum konnte die Zahl der Stürze auf Null reduziert werden. Die Zeitersparnis pro Bewohner betrug 15 Minuten. Nevisq

Anzeige