TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

13. Januar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ärger um Ex-MCC-Seniorenresidenz landet vor Gericht

Sieben Mitarbeiter hatten gegen ihre fristlose Kündigung durch den früheren Betreiber der Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf bei Würzburg geklagt und Recht bekommen. Laut Gericht gab es schon im Vorfeld eine ganze Reihe von Arbeitsrechtsverfahren gegen die MCC-Residenz. Nachdem im Sommer dann nur noch drei von 44 Angestellten zur Arbeit erschienen, schloss das Landratsamt das Heim und verlegte die Bewohner. MCC will Fragen zu dem Haus in Gleusdorf nicht beantworten, da man aus Trägerschaft und Geschäftsleitung ausgeschieden sei, heißt es auf der Website. Der Betreiber soll inzwischen Insolvenz angemeldet haben. BR

Anzeige Paul Hartmann