TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

8. Februar 2022 | 16:17 Uhr
Teilen
Mailen

Altenpflege in Baden-Württemberg droht große Personalnot

Anzeige
Match

Internationale Pflegefachkräfte in Bayern

Vertreter:innen von Behörden und Praktiker:innen aus der Region erläutern die Spezifika in Bayern zur Anerkennung von Pflegefachkräften aus dem Ausland. Die kostenfreie Online-Veranstaltung der Initiative MATCH am 24. Mai richtet sich an Gesundheitsfachleute aus dem Freistaat. Jetzt anmelden

Laut einer Prognose der Krankenkasse Barmer soll die Situation der Altenpflege in Baden-Württemberg angespannter werden, als bisher angenommen. 2030 rechnet man mit 710.000 Menschen, die auf entsprechende Hilfe angewiesen sein werden. Das übertreffe die bisherigen Berechnungen um ein Fünftel. Der Bedarf an Pflegekräften steige deswegen um zusätzlich 4.000 Personen. Barmer Landeschef Winfried Plötze fordert von der Bundesregierung, die Pflege zur Chefsache zu machen. SWR

Anzeige