TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

8. Februar 2022 | 16:17 Uhr
Teilen
Mailen

Altenpflege in Baden-Württemberg droht große Personalnot

Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Laut einer Prognose der Krankenkasse Barmer soll die Situation der Altenpflege in Baden-Württemberg angespannter werden, als bisher angenommen. 2030 rechnet man mit 710.000 Menschen, die auf entsprechende Hilfe angewiesen sein werden. Das übertreffe die bisherigen Berechnungen um ein Fünftel. Der Bedarf an Pflegekräften steige deswegen um zusätzlich 4.000 Personen. Barmer Landeschef Winfried Plötze fordert von der Bundesregierung, die Pflege zur Chefsache zu machen. SWR

Anzeige Seniorenheim
Anzeige