Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

13. März 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aus BFS Service wird Sozial Factoring

Nach der Umbenennung der Bank für Sozialwirtschaft (BFS) in Sozialbank folgt nun das Rebranding der Tochtergesellschaften. Aus BFS Service wird Sozial Factoring. Mit dem neuen Namen legt das Unternehmen den Fokus auf die Vorfinanzierung für die Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr Forderungen in der Gesundheitswirtschaft von mehr als 1,5 Milliarden Euro angekauft.

Anzeige
Draco

Nützliche Formulare & Broschüren für die Pflege

Im praktischen Downloadbereich von DRACO® können Sie kostenfrei Formulare, Broschüren und Lernmaterialien ganz einfach herunterladen. Zum Beispiel einen Patientenüberleitungsbogen, das Wundkompendium oder eine Übersicht zur Dekubitus Klassifizierung. Jetzt kostenfrei entdecken

"Das Gesundheitswesen steht aktuell vor nie dagewesenen Herausforderungen. Mit unseren Factoring-Lösungen helfen wir Leistungserbringern dabei, sich von dem tatsächlichen Zahlungsverhalten der Leistungsträger unabhängig zu machen", erklärt Andreas Dehlzeit, Sprecher der Geschäftsführung. Die zusätzliche Liquidität schütze vor Engpässen. 

Das Unternehmen bietet mit Online-Factoring eine unkomplizierte und webbasierte Vorfinanzierung von Forderungen gegenüber Kostenträgern an. Zunächst gab es den Service nur für Pflegedienste, mittlerweile auch für stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Rehakliniken, Jugendhilfeeinrichtungen und Rettungsdienste.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring