TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

16. März 2022 | 21:39 Uhr
Teilen
Mailen

BPA will Mehrwertsteuer-Erstattung auf Energiekosten

BPA-Präsident Bernd Meurer (Foto) fordert eine vorübergehende Entlastung der Pflegeunternehmen durch eine Mehrwertsteuer-Erstattung bei den Energiekosten. Die hohen Preise für Kraftstoff und Energie belasteten die Pflegebranche massiv. Stationäre Pflegeeinrichtungen müssten derzeit teilweise doppelt so hohe Energiekosten tragen wie noch vor wenigen Monaten, beklagt der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (BPA).

Meurer Bernd BPA Präsident Foto BPA Jürgen Henkelmann

Der BPA fordert schnelle Nachverhandlungen über die gestiegenen Kosten

"Ambulante Pflegedienste müssen gerade im ländlichen Raum täglich weite Strecken fahren, um ihre Patienten zu versorgen. Verbände lassen sich nicht aus dem Homeoffice wechseln", sagte Meurer. Weil Pflegeeinrichtungen ihre Kosten langfristig mit den Kranken- und Pflegekassen verhandelten, könnten sie die unerwartet auftretenden hohen zusätzlichen Belastungen nicht refinanzieren. Die Unternehmen könnten für unvorhergesehene Entwicklungen wie die gestiegenen Energiepreise deshalb nicht vorsorgen.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige Paul Hartmann