TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

3. Juni 2022 | 20:44 Uhr
Teilen
Mailen

Caritas bildet Menschen aus Nordafrika zu Pflegekräften aus

38 Auszubildenden, die meisten aus Marokko, sind Teilnehmer eines Integrationsprojekts des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn mit dem Ziel, junge Menschen aus dem Ausland zu staatlich anerkannten Pflegekräften in Deutschland auszubilden. Die Kontakte zur Caritas wurden in ihren Heimatländern geknüpft. Dort erlernten sie in Sprachschulen die deutsche Sprache und hatten sich bereits Wissen in der Altenpflege angeeignet. Jetzt findet ihre Ausbildung in Einrichtungen der Caritas statt. Azubis im ersten Lehrjahr erhalten rund 1.120 Euro. WW-Kurier

Anzeige