TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

20. Januar 2022 | 19:43 Uhr
Teilen
Mailen

Caritas fürchtet Kündigungen durch Impfpflicht in der Pflege

Caritas Eva-Maria Welskop-Deffaa Präsidentin Foto DCV Monika Keller
Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Eva Maria Welskop-Deffaa (Foto), Präsidentin des Caritasverbandes, rechnet mit Kündigungen von Pflegekräften wegen der ab Mitte März geltenden einrichtungsbezogenen Impfpflicht, besonders in Gebieten mit niedriger Impfquote. "Jeder Beschäftigte, den wir verlieren – sei es, weil er abwandert, sei es, weil er erkrankt – reißt eine schmerzliche Lücke in eine seit Jahren enge Personaldecke", so Welskop-Deffaa. RND

Anzeige Seniorenheim
Anzeige Paul Hartmann