Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

23. Mai 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Caritas will mit Robotik Pflegende entlasten, nicht ersetzen

Pauser Susanne Caritas Vorstand Foto Caritas Walter Wetzler

"Pflege, die unter Überlastung, Fachkräftemangel und Bürokratie leidet, muss dringend entlastet werden. Da kann Robotik helfen und wir versuchen herauszubekommen, wo und wie", sagt Caritas-Vorständin Susanne Pauser (Foto). So könnten Serviceroboter einfache Tätigkeiten übernehmen. Auch Exoskelette für Pflegekräfte seien vielversprechend. Bei Betreuungs- und Kommunikationsrobotern bleibt Pauser zurückhaltend. "Wollen die Patienten mit einer Puppe sprechen, die so tut, als ob ein Mensch mit ihnen redet?" Domradio

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring