Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

3. April 2023 | 22:53 Uhr
Teilen
Mailen

Insolvenzverfahren über Convivo eröffnet

Das Amtsgericht Bremen hat das Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen von 58 Gesellschaften der Convivo-Gruppe eröffnet. Zu Insolvenzverwaltern wurden die Rechtsanwälte Malte Köster und Christoph Morgen bestellt, die bisher schon vorläufige Insolvenzverwalter waren.

Zu den Gesellschaften, über deren Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, gehören unter anderem die Convivo Holding GmbH, die Convivo Parks GmbH, die Convivo Life GmbH und die Ambulanter Hauspflegeverbund Achim - Servicegesellschaft mbH. 

Die Convivo Gruppe zählte mit rund 100 Pflegeeinrichtungen zu den 20 größten privaten Anbietern in Deutschland. Ende Januar meldete die bis dahin schnell gewachsene Gruppe Insolvenz an. Einige Einrichtungen sind mittlerweile geschlossen, andere verkauft.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa