Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

16. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lauterbach debattiert auf der "Altenpflege" mit Verbänden

Am Dienstag kommender Woche ist es so weit: In Essen beginnt dann die dreitägige Messe Altenpflege. Parallel läuft der Kongress mit prominenten Gästen, der die Probleme der Branche thematisiert. Gleich zu Beginn hält Gesundheitsminister Karl Lauterbach (Foto) eine Keynote. Danach stellt er sich der Diskussion mit Verbänden, wenn es um "Pflegepolitik im Zukunftscheck" geht. Anders als der Kongress, kosten Vorträge in den Messehallen nichts extra.

Lauterbach Karl BMG Jan Pauls.jpg

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach stellt sich in Essen der Diskussion mit der Branche

Anzeige
Salto Systems

Zutrittskontrolle für Pflegeeinrichtungen

Salto Systems zeigt auf der EXPO Living & Care in Berlin (Stand 23, 28. – 29. Mai), wie sich mit flexiblen elektronischen Zutrittslösungen Sicherheit und Effizienz im Pflegeumfeld vereinen lassen: durch lückenlosen Schutz, bessere Übersicht, optimierte Prozesse und sinkende Betriebskosten. Weitere Infos

Nach der Eröffnungsrunde im großen Rahmen, bei der es nach der Politik noch ums Personal geht, teilt sich der Kongress. Jeweils nachmittags laufen auf zwei Bühnen parallel unterschiedliche Themen für die Praxis. Etwa zu den Chancen der Telematikinfrastruktur für die ambulante Pflege oder zur Umsetzung der neuen Personalbemessung. Auch Hauswirtschaft ist ein Thema, genauso wie die Vier-Tage-Woche und Nachhaltigkeit. Das detaillierte Programm steht online. Eine Dauerkarte kostet 500 Euro, ein Tag 200 Euro.

Kurzvorträge in den Messehallen ohne Zusatzkosten

Auch in den Messehallen sind Bühnen aufgebaut. Dort präsentieren und diskutieren Aussteller in 20-Minuten-Takt Produkte und Dienstleistungen. Zum Beispiel mit einem Erfahrungsbericht über Telemedizin in der Pflege, über Verpflegungskonzepte für betreute Wohngemeinschaften. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe stellt das Programm Vereinbarkeit von Beruf und Pflege vor. Herbergier präsentiert ein neues Wohnkonzept für Demenzgruppen aus den Niederlanden. Die Vorträge kosten nichts extra, sind also im Messeticket inkludiert. Ein Tagesticket kostet 21 Euro. Das Hallenprogramm, was auf welcher Bühne läuft, ist ebenfalls online.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9