Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

30. Juni 2024 | 22:48 Uhr
Teilen
Mailen

Neue Präsidentin für Vereinigung der Pflegenden in Bayern

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB), die die Funktion einer Pflegekammer einnimmt, hat eine neue Präsidentin. Kathrin Weidenfelder (rechts) wurde vergangene Woche auf der Delegiertenversammlung an die Spitze gewählt. Auch die beiden Vizepräsidenten sind neu in diesen Ämtern, Matthias Drossel (links) und Michael Wetterich.

Vereinigung der Pflegenden in Bayern VdPB Weidenfelder Drossel.jpg

VdPB-Präsidentin Kathrin Weidenfelder und ihr 1. Vizepräsident Matthias Drossel

Anzeige
Hartmann

MoliCare® Skin Feuchtpflegetücher

pH-hautneutrale Reinigungsprodukte wie von MoliCare® Skin werden von Pflegeexperten für Haut, die Risiken ausgesetzt ist, empfohlen. Inkontinenzpflege pH-hautneutral durchführen und den natürlichen Säureschutzmantel der Haut erhalten. 

Mehr zu MoliCare® Skin

Die neue Präsidentin war bisher schon im Vorstand des VdPB aktiv. Weidenfelder ist Kinderkrankenschwester und aktive Gewerkschaftssekretärin. Bei Verdi kümmert sie sich um die Bereiche Krankenhäuser, Reha und Psychiatrie. Weidenfelder übernimmt den Posten von Georg Sigl-Lehner, der seit der Gründung des VdPB im Jahr 2017 an dessen Spitze stand. Anders als bei den Pflegekammern ist die Mitgliedschaft hier kostenlos und freiwillig.

Auch Weidenfelders Vertreter sind neu in den Ämtern der Vizepräsidenten. Als 1. Vizepräsident agiert künftig Matthias Drossel, Professor an der Hochschule Hof, und als 2. Vizepräsident Michael Wetterich, Stationsleiter Kinderchirurgie Augsburg. Beide gehörten ebenfalls bereits dem letzten Vorstand der VdPB an. Auch der Vorstand des Verbands wurde neu gewählt. Carolin Hack, Anna Kaiser und Steve Brachwitz zogen neu in das Gremium ein.

Die wichtigste Aufgabe sei es, "keine Zeit zu verlieren und die für die Profession Pflege relevanten Berufsverbände und Gewerkschaften als Partner an einen Tisch zu bringen, um sich zu einer funktionierenden Selbstverwaltung der Profession abzustimmen", so Vizepräsident Drossel. "Wir werden außerdem sehr zügig das Gespräch mit Staatsministerin Judith Gerlach suchen" ergänzt Weidenfelder.

Thomas Hartung

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9