TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

9. Februar 2022 | 17:02 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegebeauftragte sieht keine Personalnot wegen Impfpflicht

Die Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Claudia Moll, setzt bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht auf Gespräche. "Wir müssen vor dem 15. März abstimmen, wie die Länder die Impfpflicht alltagstauglich umsetzen können. Aber das war von Anfang an klar und da laufen auch die Gespräche", sagt die SPD-Politikerin. Große Personalprobleme erwartet sie nicht, denn die Impfquote bei den Pflegefachkräften sei ganz überwiegend sehr hoch. Berliner Morgenpost

Anzeige Relias