Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

16. Mai 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegenotstand: Senioren bleiben länger als nötig in Klinik

Krankenhaus Bett Patient

Überlieger blockieren die Krankenhausbetten, wenn für sie keine nachgelagerte Pflegelösung zur Verfügung gestellt werden kann

Anzeige
Draco

1. Interdisziplinärer DRACO® Wundkongress 2024

Sie wünschen sich für Ihren Arbeitsalltag und zum Wohl des Patienten eine bessere berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen MFA, PTA und Pflegekräften? Dann besuchen Sie den Interdisziplinären Wundkongress unter dem Motto „Kräfte bündeln, Wunden heilen“ am 9. November 2024 in Essen. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Die Entlassung pflegebedürftiger Senioren aus Krankenhäusern stockt zunehmend, weil die nachgelagerte Versorgung unzureichend ist. Ursachen sind der Mangel an Pflegekräften, fehlende Heimplätze und unzureichende Vorsorgeverfügungen. Im Regionsklinikum Hannover etwa blockieren "Überlieger" inzwischen regelmäßig die Betten. 15 Prozent der Plätze sind durch prinzipiell entlassungsfähige Patienten belegt, die keine Nachversorgung haben. Die Lösung könnte die Schaffung einer eigenen Kurzzeitpflege im Krankenhaus sein. NDR

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9