Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

30. August 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Regierung legt Gesetzesentwurf für Duales Pflegestudium vor

Das Pflegestudium soll nach dem Willen der Bundesregierung künftig als duales Studium gestaltet werden. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat sie jetzt vorgelegt. Studenten, die eine hochschulische Pflegeausbildung beginnen, schließen mit einem Träger des praktischen Teils der Ausbildung einen Ausbildungsvertrag ab. Der Träger erhält dafür eine Finanzierung aus einem Ausgleichsfonds.

Pflegeschule Ausbildung Pflegekraft Foto iStock Jovanmandic

Die Bundesregierung organisiert das Pflegestudium als duale Ausbildung mit einem praktischen Teil in einer Pflegeeinrichtung

Anzeige
Draco

Wunden bezahlbar heilen

Der DRACO® Preisvergleich schafft Transparenz für zahlreiche Produkte aus der modernen Wundversorgung. Besonders praktisch, wenn Sie eine Argumentationshilfe für den Arzt benötigen. Sie bekommen das gewünschte Produkt und der Arzt spart bei der Verordnung. Jetzt Preise vergleichen!

Dadurch erhalten Pflegestudenten künftig eine der beruflichen Ausbildung entsprechende Ausbildungsvergütung. Bisher fehlte eine auskömmliche Finanzierung des praktischen Teils der hochschulischen Pflegeausbildung, sodass das vorhandene Potenzial an Pflegestudenten derzeit nicht umfassend genutzt werden kann, so die Bundesregierung in dem Gesetzesentwurf. Das langfristige Ziel sei, den Anteil der Akademiker in der Pflege auf zehn Prozent zu erhöhen. 

"Damit wird sichergestellt, dass das Pflegestudium neben der beruflichen Ausbildung eine attraktive Alternative darstellt und mehr Menschen mit Hochschulzugangsberichtigung dazu bewegt werden, sich für ein Pflegestudium zu entscheiden", schreibt die Bundesregierung.

Ferner soll in dem Gesetz das Anerkennungsverfahren für Fachkräfte aus dem Ausland vereinheitlicht und vereinfacht werden. Unter anderem wird ein Verzicht auf eine umfassende Gleichwertigkeitsprüfung zugunsten einer Kenntnisprüfung oder eines Anpassungslehrgangs angestrebt. 

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige