Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

17. Oktober 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Seniorenheim Küster macht nach Insolvenz weiter

Das Seniorenheim Küster in Fockbek bei Kiel hat nach seiner Insolvenz Ende Juni einen neuen Eigentümer. Die Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie wird mit ihrer Tochtergesellschaft „Am See“ gGmbH das Seniorenheim zum 1. November übernehmen. Für die Mitarbeiter sei dies eine Wunschlösung. 

Anzeige
Draco

1. Interdisziplinärer DRACO® Wundkongress 2024

Sie wünschen sich für Ihren Arbeitsalltag und zum Wohl des Patienten eine bessere berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen MFA, PTA und Pflegekräften? Dann besuchen Sie den Interdisziplinären Wundkongress unter dem Motto „Kräfte bündeln, Wunden heilen“ am 9. November 2024 in Essen. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Die aktuell 35 Bewohner und 34 Mitarbeiter des Seniorenheims Küster können demnach aufatmen, die Zukunft des Heims ist laut Insolvenzverwalter Jens-Sören Schröder gesichert. Der Vertrag in Form einer übertragenden Sanierung wurde bereits beurkundet.

Die Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie betreibt mit der Seniorenwohnanlage „Am See“ bereits eine Einrichtung in Fockbek, die nur 1,5 km vom Seniorenheim Küster entfernt liegt. Parallel zum Verkauf des Betriebs hat das Diakonie Hilfswerk Schleswig-Holstein die Immobilie des Seniorenheims von der Grundstückseigentümerin erworben. Damit ist die Einrichtung langfristig gesichert. Geschäftsführer Henrik Meyer: "Wir freuen uns, den Bewohnern sowie den Mitarbeitenden des Seniorenheims Küster eine gute Zukunft bieten zu können."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9