TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

15. März 2022 | 20:47 Uhr
Teilen
Mailen

Vorurteile um schlechte Bezahlung verschärfen Pflegenotstand

Geld Euroscheine Quadrat Foto iStock Delpixart

Laut einer aktuellen Übersicht verdient eine Pflegekraft in Hessen im Schnitt 19,26 Euro je Stunde. Das sind etwa 50 Cent mehr als im Bundesschnitt, ein Euro weniger als in Baden-Württemberg und zwei Euro mehr als im Osten. Thorsten Krick, Leiter des Frankfurter Verbandes, ärgern die Vorurteile über die angeblich schlechte Bezahlung in der Pflege: "Eine ungelernte Hilfskraft kann bei uns morgen mit 2.475 Euro im Monat einsteigen. Verglichen mit anderen Helferstellen ist das echt in Ordnung." FAZ (Abo)

Anzeige