Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

17. März 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dementen Bewohnern nicht viele Fragen stellen

Demenz Symbol Pusteblume im Kopfe iStock Pilli.jpg

Demenz-Expertin Monika Hammerla-Claassen rät bei der Kommunikation mit dementen Personen, eindeutig Kontakt aufzunehmen und zu warten, bis der Gegenüber signalisiert: Ich habe dich wahrgenommen. Außenreize wie Radio oder TV gehören ausgeschaltet und der Betroffene sollte Hilfsmittel wie Brille oder Hörgerät parat haben. Mit Fragen sollte man zurückhaltend sein, weil es bei Schwierigkeiten in der Beantwortung zu Konflikten kommen kann. Besser sei es, an die Biografie des Bewohners anzuknüpfen. Pflegen Online

Anzeige