TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

4. Mai 2022 | 19:20 Uhr
Teilen
Mailen

Einmalhandschuhe sind Keimschleudern

Einmalhandschuhe medizinische Handschuhe iStock Podus.jpg

Zum Internationalen Tag der Händehygiene am 5. Mai warnt Hygieneexperte Ojan Assadian vor unreflektiertem Gebrauch von Einmalhandschuhen, denn sie vermittelten ein trügerisches Sicherheitsgefühl. An Patienten würden oft mehrere Handlungen ausgeführt, ohne die Handschuhe zu wechseln. So schützten sie zwar den Träger, aber nicht den zu Pflegenden.  Untersuchungshandschuhe gäben, wenn sie kontaminiert seien, erheblich mehr Keime ab, als ungeschützte desinfizierte Hände. Pflege-Online

Anzeige