Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

31. Mai 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Laut Experten kommt Spiritualität in der Pflege zu kurz

Spiritualität Foto iStock fizkes
Anzeige
Schneidereit

Jeder Treffer zählt!

Die Fußball-EM 2024 hat begonnen und bietet bereits jetzt Spannung, Dramatik und unvergessliche Momente! Millionen Fans fiebern mit ihren Teams mit und genießen packende Spiele in vollen Stadien oder gemütlich zu Hause. Für die beste Ausstattung beim Public Viewing bietet Schneidereit nun ein passendes Gewinnspiel sowie einmalige Aktionsrabatte! Zum Gewinnspiel

In Deutschland ist Spiritualität noch immer eine unterschätzte Ressource, so die Einschätzung auf einer Fachtagung in Berlin. Dabei gehöre "Spiritual Care" für die WHO längst zur ganzheitlichen Versorgung Schwerstkranker und Sterbender, die nicht nur vom Seelsorger geleistet werden könne. Seit 2020 bildet die Diakonie deshalb in einem 40-Stunden-Programm "Spirituelle Begleitung am Lebensende" Pflegekräfte aus. Vielen Pflegern fehle Zeit und Wissen, Stress und Unklarheit kämen hinzu. Domradio

Anzeige Care vor9