Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

28. November 2023 | 15:00 Uhr
Teilen
Mailen

Projekt Acute Community Nurse wird in Österreich ausgeweitet

Das Projekt "Acute Community Nurse" (ACN) aus Niederösterreich entwickelt sich zu einer dauerhaften Lösung. Im Zuge der steigenden Herausforderungen im Rettungsdienst und der Hauskrankenpflege wurde in dem Bundesland dieses neue Berufsbild geschaffen. Diplomierte Pflegekräfte, die gleichzeitig Notfallsanitäter sind, kommen nun zum Einsatz und versorgen Patienten direkt und unmittelbar vor Ort, koordiniert durch den Notruf. 

Anzeige
carepro

Betreuungskraft nach §53b - Pflicht seit dem 1.2.2024

Die neue MuG macht die Grundqualifikation über 160 Unterrichtseinheiten und regelmäßige Fortbildungen für alle verpflichtend. Bilden Sie Ihre bestehenden und neuen Betreuungskräfte bei der CarePro Akademie aus. Berufsbegleitend, praxisnah, mit interaktiven E-Learnings & Lernheften. Mehr hier

Das im Mai 2020 gestartete Projekt setzt auf diplomiertes Pflegepersonal, das auch als Notfallsanitäter qualifiziert ist. Mit ihrer Expertise sollen unnötig weite Strecken ins Krankenhaus vermieden werden, da die meist betagten Patienten direkt vor Ort in ihrem häuslichen Umfeld versorgt werden. Das Modell entlastet die Krankenhäuser, unterstützt die Rettungsteams und erhöht deren Verfügbarkeit für Notfälle.

Die Finanzierung läuft über den Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS). Landesrat Christoph Luisser, Vorsitzender des NÖGUS, erklärt: "Das Pilotprojekt ACN ist eine Antwort auf die steigenden Einlieferungen in Kliniken und ambulante Behandlungen aufgrund der Altersentwicklung der Bevölkerung und dem Mangel an qualifizierten Fachkräften." In der zweiten Phase des Projekts sind derzeit fünf ACN-Standorte in Niederösterreich aktiv, weitere zehn werden in naher Zukunft in Betrieb gehen.

Die Einbindung der Fachhochschule St. Pölten spiele eine entscheidende Rolle in der Erfolgsgeschichte von ACN, heißt es. Seit 2015 bietet die Hochschule ein kombinierbares Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege-Plus mit integrierter Rettungs- und Notfallsanitäter-Ausbildung an. Neben Absolventen des kombinierten Lehrgangs haben auch Quereinsteiger aus der Pflege mit rettungsdienstlichem Hintergrund eine neue Perspektive als ACN gefunden. 

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige