Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

19. Dezember 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie das Märchenerzählen Dementen und Pflegekräften hilft

Märchen haben eine gesundheitsfördernde Wirkung auf das mentale Wohlbefinden von Menschen mit Demenz sowie von Pflegekräften. Das hat die Studie „Es war einmal – Märchen und Demenz“ gezeigt. Im kostenlosen Praxisdialog des Pflegenetzwerks am 12. Januar, 11 Uhr, berichten Silke Fischer, Geschäftsführerin von Märchenland, und Demenzerzähler Phillip Sponbiel, wie sich die Maßnahme des Märchenerzählens in der Praxis anwenden lässt. Pflegenetzwerk Deutschland

Anzeige