TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

1. September 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie Patientendaten durch Backups gesichert werden

Die Datensicherheit spielt auch in der zunehmend digitalisierten Pflege eine immer größere Rolle. Denn die Cyberbedrohungen und Hackerangriffe nehmen zu, Cloud-Lösungen, Hybride Infrastrukturen und vernetzte medizinische Geräte kommen hinzu. Die Daten müssen gegen Stromausfall und Internetausfall gesichert sein. Die letzte Sicherungsmöglichkeit sind dann Backups. Die müssen allerdings in einer funktionierenden Struktur mit sicherem Monitoring und Reporting angefertigt werden. Sonst sind sie im Ernstfall nicht greifbar. HCM-Magazin

Anzeige