Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

6. Juni 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Abrechnungsspezialist Opta Data startet Bank für die Pflege

Opta Data, Spezialist für Abrechnung, Software und IT-Services für die Pflegewirtschaft, erweitert sein Geschäftsfeld und bietet künftig auch umfassende Bankleistungen an, zumindest für seine rund 30.000 Kunden, die den hauseigenen Abrechnungsservice nutzen. Mark Steinbach (Foto), Geschäftsführer der Opta-Data-Gruppe, hat sich dazu mit dem Bankhaus Bauer zusammengetan, um den Pflegebetrieben ab sofort maßgeschneiderte Finanzlösungen und leichteren Zugang zu Krediten zu ermöglichen.

Mark_Steinbach Opta Data Geschäftsführer

Mark Steinbach ist der Geschäftsführer der Opta-Data-Gruppe

Anzeige
ELIS

Konzentrieren Sie sich darauf, Geborgenheit zu schenken

Berufsbekleidung und Wohnbereichswäsche im Miet- und Pflegeservice sparen Zeit und Kosten. Unser besonders zuverlässiger Bewohnerwäsche-Service pflegt zusätzlich die Würde und das Wohlbefinden. Mieten Sie sich glücklich

Sowohl Opta Data als auch das Bankhaus Bauer haben ihren Firmensitz in Essen, beide Unternehmen sind darüber verbunden, dass sie im Besitz der gleichen Unternehmerfamilien sind. Entsprechend lag es wohl nahe, die Zusammenarbeit in Form der neuen Partnerschaft zu wagen.

Das notwendige Know-how für die kundenspezifischen Bedürfnisse der Gesundheitsberufsgruppen hat sich die in Essen und Stuttgart beheimatete Privatbank in der jüngeren Vergangenheit durch den Aufbau eines eigenen Healthcare-Expertenteams angeeignet, heißt es. Das neue Angebot bietet laut der Ankündigung eine schnelle Abwicklung von Bankgeschäften, Online-Kreditzusagen für kleinere Volumina und eine direkte Verknüpfung von Abrechnung und Banking, was insbesondere für Pflege- oder Heilmittelanbieter eine erhebliche Erleichterung bringen soll.

"Mit Opta Data Banking gehen wir neue Wege im Gesundheitswesen, sorgen für Innovation, schaffen moderne Strukturen und überwinden Hürden", erklärt Chef Steinbach. "Wir kennen unsere Kunden und wissen, wie schwierig und aufwändig es ist, den eigenen Betrieb kontinuierlich zu finanzieren, weil passende Angebote fehlen. Als ganzheitlicher Lösungsanbieter schließen wir diese Lücke und zahlen das Vertrauen unserer Kunden mit Vertrauen zurück."

Geschäftskonto, Kontokorrentlinie und vollwertige Kredite

Basis des Opta-Data-Bankings ist laut Steinbach ein breit aufgestelltes Geschäftskonto, das Kunden die Finanzlösungen bietet, die sie brauchen: Der neue Service umfasst ein vollumfängliches Girokonto, eine Kreditkarte und bei entsprechender Bonität ein Kontokorrentkredit über bis zu 50.000 Euro. Bislang hatte Opta Data im Rahmen seiner Abrechnungslösung schon einen Factoring-Service angeboten und kann nun einen Schritt weitergehen.

Durch eine Echtzeit-Kreditprüfung erhalten die Kunden bereits mit der Kontoeröffnung Auskunft darüber, in welcher Höhe und zu welchen Konditionen Sie einen Kontokorrentkredit eingeräumt bekommen. Da Opta Data Kenntnis und Zugriff auf die Abrechnungsdaten der Betriebe habe, sei dann das Einreichen betriebswirtschaftlicher Dokumente oder privater Haushaltsrechnungen nicht mehr nötig.

Über das Geschäftskonto hinaus werden über das Opta Data Banking auch vollwertige Investitions- und Betriebsmittelkredite für Healthcare-Kunden vergeben. Auch hier lautet das Versprechen, dass die Kunden nur das notwendige Minimum an Unterlagen und Informationen für den Kredit einzureichen hätten. Schließlich könne der Abrechnungsspezialist auf Grund der Historie der Zahlungsvorgänge die betriebswirtschaftliche Situation der Unternehmen gut bewerten.

Neben Kunden aus der Pflege bedient Opta Data auch Betriebe wie Heilmittelerbringer, Hilfsmittelanbieter, Rettungsdienste, Taxi- und Mietwagenunternehmen, Reha-Einrichtungen, Hebammen, Hilfsorganisationen aus dem Sozialwesen, Ärzte oder Krankenhäuser.

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9