TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

28. Februar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alexianer wollen Ungeimpfte freistellen statt entlassen

Um einen dauerhaften Verlust von Personal zu vermeiden, will die katholische Unternehmensgruppe Alexianer bei Nicht-Einhaltung der Impfpflicht den betroffenen Beschäftigten nicht kündigen. "Wir tun alles dafür, dass uns keine einzige Mitarbeiterin, kein einziger Mitarbeiter verloren geht, weil er oder sie sich nicht hat impfen lassen", sagt Geschäftsführer Karsten Honsel. Er hoffe, dass die Fachkräfte nach dem Ende der einrichtungsbezogenen Impfpflicht am Jahresende weiterarbeiten. Die Alexianer beschäftigen 28.000 Menschen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Evangelisch

Anzeige Relias