Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

15. Dezember 2022 | 16:15 Uhr
Teilen
Mailen

Gericht kassiert Arbeitsverbot für ungeimpften Pfleger

Justitia Urteil Corona Quadrat Foto iStock style-photography

Das Verwaltungsgericht des Saarlandes hat dem Eilantrag eines ungeimpften Krankenpflegers gegen ein Betretungs- und Tätigkeitsverbot stattgegeben. Das zuständige Gesundheitsamt hatte das Verbot am 30. November angeordnet. Weil die einrichtungsbezogene Impfpflicht nur bis Jahresende gelte und dies dem Gesundheitsamt bekannt gewesen sei, hielt das Gericht das Verbot für nicht mehr angemessen. LTO

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa