Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

12. Oktober 2022 | 17:20 Uhr
Teilen
Mailen

Ambulanten Pflegediensten droht Pleitewelle

Geld Pleite Existenzangst Quadrat Foto iStock fotodrobik
Anzeige
Schneidereit

Widmen Sie sich den Herzensaufgaben

Menschen zu betreuen ist eine wunderbare Aufgabe, erfordert jedoch viel Zeit. Diese Zeit sollten Sie nicht auch noch mit lästigem Spülen verbringen. Eine Profi-Spültechnik schafft Ihnen höchste Hygienesicherheit und eine schnelle Einsatzbereitschaft des Spülgutes. So haben Sie auch an hektischen Tagen Zeit für die Bewohnerinnen und Bewohner. Spülen wird endlich zur Nebensache! 

"Möglicherweise sind Betriebe bereits insolvent, wissen es aber noch gar nicht", sagt Christoph Soldanski von der Steuerberatungs-Gesellschaft ETL Advision. Er meint damit vor allem kleine und mittelgroße ambulante Pflegedienste. Deren Lohnkosten hätten sich infolge des Tariftreuegesetzes oft um zehn bis 30 Prozent erhöht. Bei einem Lohnkosten-Anteil von in der Regel 75 Prozent könne das eine Schieflage mit sich bringen, zumal die Refinanzierung nicht sicher sei. Pflegen-Online

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige