Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

17. Januar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Chefwechsel beim Pflege-Projektentwickler Cureus

Cureus, einer der größten Entwickler für Pflegeimmobilien, hat einen neuen Chef. Christian Möhrke (Foto) ist seit Jahresbeginn CEO des Unternehmens. Der bisherige COO rückt an die Spitze und übernimmt die Position von Gerald Klinck. Er wiederum leitet den neu geschaffenen Beirat. Cureus baut, verpachtet und verkauft Pflegeimmobilien.

Moehrke Christian CEO Cureus Foto Heribert Schindler.jpg

Christian Möhrke ist neuer CEO des Projektentwicklers Cureus

Möhrke arbeitet seit vier Jahren für Cureus und war bisher Chief Operating Officer. Die Ressorts und Verantwortung des Chief Executive Officer übernimmt er zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben. Das bedeutet, die Geschäftsführung von Cureus wird verkleinert. Unverändert bleiben Frank Oberländer als Chief Construction Officer für alle Themen rund ums Bauen und Oliver Sturhahn in der Funktion des Chief Financial Officer.

Klinck war eineinhalb Jahre CEO von Cureus und übernimmt nun den Vorsitz des neu gegründeten Beirats des Unternehmens. Der Beirat soll die Eigentümerseite und die Geschäftsführung zur weiteren Unternehmensentwicklung beraten und in der öffentlichen Wahrnehmung von Cureus unterstützen.

Cureus besitzt aktuell 62 verpachtete Pflegeimmobilien mit über 6.000 Plätzen. Ebenso viele sind in Planung oder in Bau.

Thomas Hartung

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring