Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

8. Juni 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die wenigsten Pflegekräfte wollen Zeitarbeit verlassen

Laut einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IWD) würden 55 Prozent der befragten Pflegekräfte den Beruf wechseln, wenn sie nicht mehr wie bisher als Zeitarbeitskräfte im Pflegebereich tätig sein dürften und elf Prozent würden die Erwerbstätigkeit aufgeben. Fast 80 Prozent der Zeitarbeitnehmer waren zuvor in einer Gesundheits- oder Pflegeeinrichtung angestellt, berichtet das IWD.

Zeitarbeit Leiharbeit Personaldienstleister Foto iStock orsonsurf

Das Institut der deutschen Wirtschaft wehrt sich mit der Befragung gegen die Vorwürfe von Zeitarbeit in der Pflege

Den Zeitarbeitsfirmen wird oft vorgeworfen, dass sie den Pflegearbeitgebern aktiv Mitarbeiter abwerben würden. Das trifft nach den Studienergebnissen des IWD nur auf drei Prozent der Befragten zu. Auf die Möglichkeit eines Zeitarbeitsverhältnisses wurde demnach gut jeder dritte Befragte von Freunden oder Bekannten aufmerksam gemacht. Weitere relevante Anlässe für einen Wechsel in die Zeitarbeit waren Stellenausschreibungen der Zeitarbeitsfirmen oder Medienberichte.

Vorteile der Zeitarbeit sehen die Befragten vor allem in einer leistungsgerechten Vergütung, dem größere Einfluss auf den Dienstplan und einer höheren Wertschätzung.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring