TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

18. Mai 2022 | 15:57 Uhr
Teilen
Mailen

Diskussion über Arbeitszeitverkürzung in der Pflege

Klisch Cornelia MDL Thüringen Foto Marcel Krummrich

Die thüringische SPD-Landtagsabgeordnete Cornelia Klisch (Foto) schlägt eine Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 30 Stunden vor, um die Attraktivität der Pflegeberufe zu steigern. Margit Benkenstein, Chefin des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (BPA) in Thüringen, begrüßt den Vorschlag, ebenso wie die Arbeiterwohlfahrt und der Landesverband der Volkssolidarität. Allerdings stehe dem der Fachkräftemangel gegenüber und auch die Tatsache, dass Pflegeheime aufgrund von Bundesvorschriften ihr Personal aufstocken müssten. Altenheim

Anzeige